1953 wurde das Bauunternehmen von dem Maurermeister Wilhelm Rödiger gegründet.
Im Laufe der kommenden Jahre wurden Umbau-, Renovierungsarbeiten sowie Neubauten durchgeführt.
Zum Bau von Wohnhäusern kam noch der Industriebau hinzu.
Die Belegschaft betrug jahrelang 8 bis 10 Mitarbeiter.

1984 entstand der heutige Standort in der Cörmannstraße 18.
1991 übernahm der Sohn Maurermeister Thomas Rödiger den Betrieb.
1992 wurde der Betrieb in eine GmbH umgewandelt.
Thomas Rödiger wurde Geschäftsführer.

Heute sind in unserem Betrieb 20 Mitarbeiter beschäftigt.
Mit unserer Erfahrung in der Baubranche arbeiten wir für Wohnungsgenossenschaften, Krankenhäuser, Industrie, Kirchen, Hausverwaltungen, die öffentliche Hand und Privatkunden.